Musikpunkt Nürnberg

Misato Mochizuki

(Bachelor & Master of Music im Fach Gesang)
Misato Mochizuki unterrichtet im Musikpunkt Nürnberg Klassischen Gesang

Die Sopranistin Misato Mochizuki wurde in Fuji (Japan) geboren. Von frühester Kindheit erhielt sie Klavier- und Violinunterricht. Später absolvierte sie an der staatlichen Hochschule für Musik und bildende Künste Tokio ihr Studium im Hauptfach Gesang bei Prof. Masanobu Kondo. In 2014 schloss sie ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Prof. Klaus Häger und Prof. Janet Williams im Master-Studiengang Konzertgesang ab.


Bühnenerfahrung sammelte sie als Solistin in Deutschland, Korea und Japan. Sie hat an einer Vielzahl von Projekten teilgenommen, u.a. „Exsultate jubilate“ von W. A. Mozart in Zusammenarbeit mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock, „Stabat Mater“ von A. Dvořák, „Alexander´s feast“ von G. F. Händel, in der theatralischen Umsetzung von Hugo Wolfs Werk „Italienisches Liederbuch“ und in B. Brittens Oper „Albert Herring“ als Miss Wordsworth. Sie war Ensemblemitglied bei den Eutiner Festspielen 2013.


Außerdem besuchte sie die Meisterkurse von Edith Mathis bei der Schubertiade Schwarzenberg, Prof. Ralf Döring, Prof. Karola Theill, Peter Sefcik, Carola Schlüter und Gian Maria Bonino.
Misato Mochizuki gewann den 2. Preis beim regionalen Jugendwettbewerb in Shizuoka, den Sonderpreis beim Student Music concorce of Japan in Tokio und den Sonderspreis beim Maritim Wettbewerb 2012.